Dienstag, 27. April 2010

London ist mein neues Paris

Die gleiche Grossstadtatmosphäre. Die Hektik, das mäandernde U-Bahnsystem, das man selbst im Deutschen mit dem Namen aus der Fremdsprache ("metro", "tube") bezeichnet. Das gleiche Verkehrschaos auf den Strassen - wenig zu lachen für Fahrradfahrer und Fussgänger. Eine Weltstadt, Zentrum des jeweiligen Landes, in politischer, wirtschaftlicher und kultureller Hinsicht. Die gleichen Menschen von überall in den Strassen. Multikulti at its best. Tradition, jahrhundertealte Gebäude, daneben Wolkenkratzer und moderne Geschäftsviertel. Ein grosser, breiter Fluss, der sich durch die Stadt zieht. Ausserdem Kultur, Kunst, Mode, Musik.

Ich glaube, hier könnte es mir gefallen.

1 Kommentar:

kübra yücel hat gesagt…

Hey, du bist hier?! Wollen wir uns treffen? :)